Home / Standmixer Testberichte / Bianco Primo

Bianco Primo

Bianco Primo StandmixerDer Bianco Primo Standmixer ist der perfekte Smoothie Mixer für all diejenigen, die keinen allzu großen Wert auf automatische Laufprogramme legen. Bei diesem Küchengerät wird jeder einzelne Mixvorgang manuell über den Drehknopf auf der Vorderseite des Motorblocks gesteuert. Hier wird auf das wesentliche Wert gelegt, keine Spielereien, das Mixergebnis alleine steht im Vordergrund.

Das 7 Klingenmesser aus Edelstahl wird mit einer maximalen Drehgeschwindigkeit von 28.000 Umdrehungen in der Minute von dem 1.200 Watt starken Motorblock angetrieben. Dies kündigt bereits im Vorhinein perfekte Mixresultate an, wir haben natürlich ausführlich getestet, ob dem wirklich so ist und haben einen Grünen Smoothie, sowie einen Fruchtsmoohtie gemixt, eine Suppe zubereitet, Nüsse zerkleinert, einen Mandelmilch selbst hergestellt und Eiswürfel zu Crushed Ice verarbeitet. Zu jedem einzelnen Standmixer Test gibt´s ein Video und eine detaillierte Bewertung. Wie das Testfazit ausgefallen ist, erfährst du weiter unten bei den Mixergebnissen.

Leistung

Der Bianco Primo Standmixer ist der kleinste und zugleich leichteste Mixer aus dem Hause Bianco di puro. Wer sich nun denkt darunter könnte die Leistungsfähigkeit leiden, der täuscht sich gewaltig. Mit dem Bianco Primo holt man sich ein wahres Kraftpaket ins Haus, welches mit seinen 1.200 Watt eine Umdrehungsgeschwindigkeit von bis zu 28.000 Umdrehungen in der Minute schafft. Die Umsetzung der enormen Power des Motorblocks auf das 7 flügelige Edelstahlmesser geht perfekt von statten. Ein optimal zerkleinertes Mixgut ist das Resultat dieses einwandfrei konzipierten Küchenhelfers, wie du in den folgenden Videos selbst feststellen wirst.

Die Leitungsdaten des Bianco Primo Standmixer lauten wie folgt:

  • 1.200 Watt
  • min. 1.500 U/min
  • max. 28.000 U/min

Mixergebnisse

Alle Mixvorgänge in unserem Standmixer Test konnten durchwegs überzeugen. Angefangen über einen Grünen Smoothie, wobei dieser perfekt gemixt wurde, über einen Fruchtsmoothie, einer Mandelmilch und noch weiteren, schaffte es der Bianco Primo eine wirklich gute Figur zu machen.

Test 1: Grüner Smoothie

Test 1: Grüner Smoothie

Den Bianco Primo haben wir für die Zubereitung mehrerer Grünen Smoothies genutzt. Unter anderem mixten wir einen Grünen Smoothie mit Wildkräutern, sowie einen Grünen Smoohtie mit Feldsalat und Mangold.

Hier geht´s zu den Rezepten:
Grüner Smoothie mit Wildkräutern (Löwenzahn und Brennessel)
Grüner Smoothie mit Feldsalat und Mangold
Grüner Smoothie mit Blattspinat und Kopfsalat

Knapp unter 2 Minuten dauert jeweils die Zubereitung eines Grünen Smoothies, das Mixresultat war einwandfrei. Super cremig – wie in den Videos zu sehen etwas dickflüssig, nach Belieben wird der Smoothie durch die Zugabe von mehr Wasser flüssiger – komplett frei von Stückchen.

Sämigkeit 5 von 5 Punkten
Faserfrei 5 von 5 Punkten
Frei von Stücken 5 von 5
Punkten
Bewertung Gesamt 5 von 5 Punkten

Test 2: Fruchtsmoothie

Test 2: Fruchtsmoothie

Die Zubereitung eines Fruchtsmoothies mit Ananas, Datteln, Feigen und Kokosmilch stellt für den Bianco Primo gar kein Problem dar. Das Endergebnis ist komplett frei von jeglichen Stücken. Die Datteln und Feigen sind nur mehr im Geschmack wahrzunehmen, ebenfalls die Ananasstücke.

Bewertung 5 von 5 Punkten

Test 3: Suppe

Test 3: Suppe

Schnell und einfach eine Spargelcremesuppe zubereiten, mit diesem Hochleistungsmixer gar kein Problem. Den gekochten Spargel zusammen mit der Gemüsebrühe in den Mixer geben und auf höchster Stufe für etwa 2 Minuten mixen und fertig ist die Spargelcremesuppe. Zur Dekoration noch mit ein paar Spargelspitzen belegen.

Bewertung 5 von 5 Punkten

Test 4: Nüsse mixen

Test 4: Nüsse mixen

Für Trockengut, wie in diesem Fall für das Mixen von Nüssen (Mandeln, Walnüsse und Cashewkerne), ist der Bianco Primo nicht ideal. Den Nussmix konnte er nicht komplett zerkleinern, sodass ein feines Mixergebnis das Resultat darstellte, einzelne kleine Stücke der Nüsse blieben zurück. Auch mit Hilfe des Stampfers konnte kein besseres Mixergebnis erzielt werden. Deshalb bekommt der Primo in diesem Test auch nur 2 von 5 Punkten.

Bewertung 2 von 5 Punkten

Test 5: Süße Mandelmilch

Test 5: Süße Mandelmilch

Rezept zur Herstellung einer süßen Mandelmilch:

50g Mandeln (gehäutet)
25g Cashewkerne
5 Datteln
330ml Wasser

Alle Zutaten zusammen in den Bianco Primo Standmixer geben und für rund 2 Minuten beginnend auf mittlerer Stufe bis hin zur höchsten Geschwindigkeitsstufe laufen lassen. Das Ergebnis ist ein wunderbarer pflanzlicher Drink, ideal pur zu genießen, in einem Müsli verarbeitet oder zum Kochen von Süßspeisen.

Bewertung 5 von 5 Punkten

Test 6: Hummus

Test 6: Hummus

Das Resultat des selbstgemachten Hummus war einwandfrei. Komplett frei von jeglichen Stücken, super cremig. Auch mittels manueller Geschwindigkeitsregelung überhaupt kein Problem. Mit dem Bianco Primo war nicht einmal der Einsatz des Stampfers von Nöten, der Mixer konnte ohne jeglichen Eingriff in den Mixvorgang diesen wie gewünscht vollenden.

Hier geht´s zum Hummus Rezept: Hummus selber machen

Bewertung 5 von 5 Punkten

Test 7: Crushed Ice

Test 7: Crushed Ice

Das zerkleinern von Eiswürfeln zu Crushed Ice war binnen weniger Sekunden vollbracht und lieferte ein perfektes Ergebnis. Mit dem Bianco Primo lässt sich somit für jeden Cocktail, Drink und jede beliebige Speise schnell und einfach zerstoßenes Eis herstellen.

Bewertung 5 von 5 Punkten

Test Fazit - Bianco Primo Standmixer

Test Fazit - Bianco Primo Standmixer

Bianco Primo Standmixer Test Fazit

Übersicht Bewertung:
Grüner Smoothie Bewertung 5 von 5 Punkten
Fruchtsmoothie Bewertung
5 von 5 Punkten
Suppe Bewertung 5 von 5 Punkten
Nüsse Bewertung 2 von 5 Punkten
Mandelmilch Bewertung 5 von 5 Punkten
Hummus Bewertung 5 von 5 Punkten
Crushed Ice Bewertung 5 von 5 Punkten
Bewertung Gesamt 4,6 von 5 Punkten

Bedienung

Der Bianco Primo Standmixer lässt sich einfach über den schwarzen Drehknopf auf der Vorderseite des Motorblocks bedienen. Da der Bianco Primo über keine automatischen Programme wie etwa der Bianco Forte verfügt, ist die Bedienung auch auf wenige Möglichkeiten beschränkt. Jeder einzelne Mixvorgang muss Manuell getätigt / gestoppt werden. 10 Geschwindigkeitsstufen sind auf dem Drehknopf markiert, beginnende bei 1.500 Umdrehungen die Minute auf Stufe 1 bis zu 28.000 Umdrehungen die Minute auf Stufe 10. Neben den variablen Geschwindigkeitsstufen besitzt der Bianco Primo über eine Pulse Funktion, ebenfalls mit 28.000 Umdrehungen in der Minute. Jeder einzelne Mixvorgang wir mit zurückstellen des Drehschalters auf die OFF Position beendet. Sobald der Mixbehälter korrekt auf den Motorblock aufgesetzt wurde, leuchtet das LED Lichtchen rot in kurzen Abständen auf und der Mixer ist einsatzbereit. Sobald der Mixer in Betrieb ist leuchtet das LED Licht durchgehend.

Geschwindigkeitsstufen
Mit 10 Geschwindigkeitsstufen ist der Bianco Primo Standmixer ausgestattet. Von der kleinsten Stufe mit 1.500 Umdrehungen in der Minute jagen die Messer mit bis zu 28.000 Umdrehungen in der Minute auf der höchsten Stufe durch das Mixgut. Die Pulse Funktion läuft ebenfalls auf der höchsten Geschwindigkeitsstufe, solange diese festgehalten wird.

Die Umdrehungsgeschwindigkeiten pro Minute (U/min.) sind wie folgt:
Stufe 1 – 1.500 / Stufe 2 – 4.000 / Stufe 3 – 5.000 / Stufe 4 – 6.000 / Stufe 5 – 7.000 / Stufe 6 – 18.000 / Stufe 7 – 22.000 / Stufe 8 – 24.000 / Stufe 9 – 26.000 / Stufe 10 – 28.000

Bianco Primo in 3 Farben erhältlich

Bianco Primo in den Farben weiß, grün und schwarz
Bianco Primo in den Farben weiß, grün und schwarz

Der Bianco Primo Standmixer ist in der Farbe schwarz erhältlich, sowie in den Limited Edition Farben weiß und grün. Wie lange die Limited Edition noch erhältlich sein werden, können wir leider nicht sagen. In all unseren Bianco Primo Standmixer Tests haben wir die Limited Edition in weiß eingesetzt.

Mixbehälter

Der Mixbehälter (Nassbehälter cube) des Bianco Primo hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern und ist in Milliliter, wie auch in Flüssigunze skaliert. Die Maßeinheiten sind wie folgt unterteilt:

Bianco Primo Mixbehälter
Bianco Primo Mixbehälter

Einmal in ml (Milliliter): 100, 200, 300, 400, 500, 600, 700, 800, 900, 1000, 1250 und 1500 ml
Einmal in fl.oz (Flüssigunze): 3, 7, 11, 15, 19, 23, 27, 31, 35, 39, 45 und 53 fl.oz

Der Mixbehälter besteht aus Tritan Kunststoff und ist BPA frei. Mit seinem Leergewicht (ohne Deckel) von unter einem Kilogramm (980g) ist der Mixbehälter ein wahres Federgewicht. Aufgrund der Füllmenge von 1,5 Litern besitzt er auch eine geringere Höhe wie manch ein anderer Hochleistungsmixer und passt somit in jede Küche und fast jeden Stauraum. Die gesamte Höhe beläuft sich auf lediglich 43cm (25cm Mixbehälter inkl. Deckel und 18cm der Motorblock).

Der Ausgießer an der gegenüberliegenden Seite des Griffes ist nicht abstehend, sondern innseitig abgerundet, was aber trotzdem ein sicheres und spritzfreies ausgießen garantiert.

Bianco Primo Messerklingen
Bianco Primo Messerklingen

Das Prunkstück des Bianco Primo Mixbehälters cube sind die Messerklingen. 7 Edelstahlklingen aus HCS Japan Stahl zerkleinern so gut wie alles was sich ihnen nähert. Alle anderen Nassbeälter aus dem Hause Bianco verfügen über 6 Messerklingen.

Der Deckel des Mixbehälters cube besteht aus Hartgummi und ist sehr einfach auf den Behälter aufzusetzen und wieder abzunehmen. Die Verschlusskappe besteht aus Plastik und kann wie bei den meisten Standmixern als kleiner Messbecher verwendet werden. Skaliert ist diese in Milliliter (50ml und 90ml) und in Flüssigunzen (2oz und 3oz)

Motorblock

Der Bianco Primo wird durch einen 1.200 Watt starken Motor angetrieben. Der Motorblock steht trotz seines relativ geringen Gewichts von knapp 3 Kilogramm auch bei voller Drehgeschwindigkeit der Messerklingen an Ort und Stelle. Leider verfügt der Motorblock nicht über einen Stauraum auf der Unterseite um das Kabel auf die gewünschte Länge einrollen zu können. 4 Gummifüße sorgen für einen rutschfesten und sicheren Halt während jeden Mixvorganges. Die Stromversorgung läuft per 220-240V – 50/60Hz.
Wie bei allen Bianco Standmixers lässt sich der Mixbehälter von allen vier Seiten auf den Motorblock aufsetzten, als spielt es keine Rolle ob ich Rechts- oder Linkshänder bin.

Reinigung

Die Reinigung des Bianco Primo ist schnell und einfach. Je nach Grad der Verschmutzung wird der Mixbehälter nur mit Wasser oder mit einem Tropfen Geschirrspülmittel gereinigt. Mit der Pulse Funktion den Standmixer 2 bis 3 Mal für einige Sekunden laufen lassen und anschließend im Spülbecken unter fließendem Wasser (siehe Video) ausspülen. Noch einmal diesen Vorgang alleine mit Wasser durchführen, um etweilige Rückstände des Spülmittels zu beseitigen.

Reinigung des Bianco Primo Standmixers

Reinigung des Bianco Primo Standmixers

Sicherheit

Sicherheit wird bei einem solchen Küchengerät selbstverständlich ganz großgeschrieben. Unter dem Beitrag Sicherheit eines Standmixers werden die verschiedenen Sicherheitsaspekte genau analysiert. Diese Sicherheitsmechanismen treffen auf alle guten Standmixer zu, die wir hier präsentieren. Somit ist auch der Bianco Primo mit einem Sensor für den Mixbehälter, einem Überhitzungsschutz und einem Überlastschutz ausgestattet.
Der Sensor für den Mixbehälter erkennt den ordnungsgemäß aufgesetzten Behälter und lässt sich auch nur dann in Betrieb nehmen.
Der Motor ist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, welcher dafür sorgt, sich selbst abzuschalten, sollte er zu heiß laufen. Grund hierfür kann ein zu langsames Drehen der Messerklingen aufgrund eines zu festen Mixgutes oder einer zu geringen Menge an Flüssigkeit sein. Nachdem der Standmixer ausgekühlt ist, kann dieser wiedereingesetzt werden. Die Abkühlphase dauert in der Regel um die 45 Minuten.
Der Überlastschutz sorgt bei Blockierung (durch einen vergessenen Gegenstand im Mixbehälter, beispielsweise einem Löffel) durch eine sogenannte Sollbruchstelle an der Motorkupplung für den Schutz des Motors. Diese Sollbruchstelle kann von dem Bianco Kundenservice ausgetauscht werden.

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Bianco Primo Standmixers ist der Motorblock, ein Mixbehälter mit 1,5 Liter Fassungsvermögen, ein gummierter Deckel für leichtes und sicheres aufsetzten und wieder abnehmen und ein Stampfer.

In der Lieferung des Bianco Primo sind folgende Komponenten enthalten:

  • Bianco Primo Standmixer (Motorblock)
  • 1,5 Liter Mixbehälter (Nassbehäter)
  • Deckel mit integriertem Messbecher
  • Bianco TS Stampfer
  • Bedienungsanleitung (Deutsch und Englisch)

Bianco Primo Standmixer Test – Fazit

Wer sich für den Kauf des Bianco Primo Standmixers entscheidet, trifft eine ausgesprochen gute Wahl. Dieser Hochleistungsmixer vollrichtet, bis auf Trockengut (Nüsse), alle Mixvorgänge perfekt. Der Drehknopf erlaubt es dem Kunden jeden einzelnen Arbeitsschritt manuell nach beliebiger Mixdauer und Mixgeschwindigkeit zu steuern. Für unter 300 Euro gibt es nicht viele Mixer, die es auf solch ein gutes Testergebnis bringen, wie der Bianco Primo.

  • Perfekte Mixergebnisse bei fast allen Standmixer Tests, Sicherheit, 7 Flügeliges Messer
  • Schwierigkeiten bei Trockengut (z.B. Nüsse)
Der Bianco Primo Standmixer ist der perfekte Smoothie Mixer für all diejenigen, die keinen allzu großen Wert auf automatische Laufprogramme legen. Bei diesem Küchengerät wird jeder einzelne Mixvorgang manuell über den Drehknopf auf der Vorderseite des Motorblocks gesteuert. Hier wird auf das wesentliche Wert gelegt, keine Spielereien, das Mixergebnis alleine…

Bewertungsübersicht

Mixergebnisse
Leistung (Watt)
Handhabung & Funktionalität
Kundenbewertungen

Sehr Gut!

Der preiswerteste Standmixer aus dem Hause Bianco ist der Bianco Primo. Dieses erstklassige Küchengerät sorgt für top Ergebnisse, ein Mixer für alle Lagen. Die 7 Edelstahlklingen zerkleinern bei Höchstgeschwindigkeit jegliches Mixgut.

Produktdetails und Bedienungsanleitung

Produktdetails und Bedienungsanleitung

Technische Daten

  • 1.200 Watt Motorleistung
  • 10 verschiedene Geschwindigkeiten (Stufe 1 Geschwindigkeit 1.500 U/Min. – Stufe 10 Geschwindigkeit 28.000 U/Min.)
  • 7  Klingen aus Edelstahl (HSC Stahl)

Funktionen

  • 10 Geschwindigkeitsstufen sind einfach über einen großen Drehknopf stufenlos zu bedienen.
  • Geschwindigkeiten von 1.500 bis 28.000 Umdrehungen in der Minute
  • Zusätzliche Pulse – Funktion
  • Perfekte Mixergebnisse mithilfe eines 7 Klingen Edelstahlmessers, egal ob das Mixgut Feucht oder Trocken, Hart oder Weich ist, das Ergebnis wird nach Wunsch immer cremig fein

Maße

  • Maße des Motorblocks (unterer Teil: 20 cm breit / 21,5 cm tief / 19 cm hoch)
  • Maße des Mixbehälter: 20 cm breit (inkl. Griff) / 25 cm hoch (inkl. Deckel)
  • Füllmenge Mixbehälter: 1,5 Liter
  • Maße Motorblock inkl. Messbecher: 42,5 cm hoch (inkl. Deckel), 49 cm hoch (inkl. Stampfer)
  • Gewicht Motorblock: 2,99 kg (inkl. Kabel)
  • Gewicht Mixbehälter: 0,99 kg (ohne Deckel)
  • Gewicht Messbecher: 1,19 kg (inkl. Deckel)
  • Gewicht Motorblock inkl. Messbecher: 4,18 kg
  • Maße Stampfer: 24 cm lang / 95 Gramm
  • Länge Kabel: 1,50 m

Bianco Primo Bedienungsanleitung: Bedienungsanleitung (pdf)

 

Shares